• MLP_1a.jpg

Miyakoshi MLP

Halbrotative Rollenoffset- und Hybriddruckmaschine

  • überwiegend eingesetzt für die Herstellung von Selbstklebeetiketten
  • die ideale Partnerin immer dann, wenn es um große Formatvariabilität bei Klein- und Kleinstauflagen geht
  • die echte Alternative zum Digitaldruck, selbstverständlich incl. Verarbeitung
  • Spannkanalfreier Rollenoffsetdruck gibt es gratis dazu

Die wesentlichen Vorteile gegenüber herkömmlichen Etikettendruckmaschinen und deren Auswirkungen

Konstruktionsmerkmale Auswirkungen
Nassoffset-Technologie mit 5 Auftragswalzen und 4 Farbverreibern Druckqualität, die der des Bogenoffsetdruckes
in nichts nachsteht
Motorische Farbzonen-Fernverstellung mit Übernahme der CTPDaten Kürzeste Rüstzeit und minimalste Anlaufmakulatur, reproduzierbare Farbeinstellungen für Wiederholaufträge
Motorisch angetriebener Farbduktor Genaueste Farbabnahme einstellbar und reproduzierbar für Wiederholaufträge
Farbwerktemperierung Gleichmäßige Farbviskosität, besonders wichtig bei UV-Farben
Servomotorische angetriebene Druckzylinder Höchste Passerhaltigkeit bei allen Druckgeschwindigkeiten
Automatisches Kupplungssystem des Gegendruckzylinders Automatische Formatverstellung in Sekundenschnelle, ohnetauschen des Gummituches
Rückseitendruck ohne Bahnwendeeinrichtung Kein störendes Wendekreuz versperrt dem Bedienpersonal den Zugang zum Druckwerk
Formatvariabel von 127mm bis 355,6mm, stufenlos Eine der größten Druckflächen am Markt
Optional bis zu 250 Drucken/min, unabhängig von der Drucklänge Dies ergibt eine Leistung von bis zu 89m/min